Samsung Handys

Samsung hat sich in den letzten Jahren im Bereich der Smartphones zum Marktführer entwickelt, da der koreanische Hersteller die Strategie „Wir bieten für jeden Geldbeutel das passende Gerät an“ mustergültig umgesetzt hat. Wir von der preisboerse24 bieten Dir alle Top Samsung Smartphones mit Top-Tarifen an: Ob Samsung Galaxy S9, Galaxy A5 oder das topaktuelle Modell Galaxy Note9 – such Dir Dein Lieblings-Handy mit passendem Vertrag einfach auf dieser Seite aus und spare bares Geld!

Die Galaxy-Reihe: Galaktisch gut!

Das erste Samsung Smartphone aus der Galaxy-Reihe mit dem Namen „Samsung Galaxy GT-i7500“ erschien im Juni 2009 und wurde mit dem Betriebssystem Android 1.5 „Cupcake“ ausgeliefert. Übrigens war Samsung damit der zweite Hersteller, der auf Android setzte und fortan eine Erfolgsstory sondergleichen schrieb.

Locker über 10 Millionen verkaufte Handys

Die damaligen technischen Werte des GT-i7500 klingen schwachbrüstig, doch in 2009 war es ein ganz großer Wurf, von dem in den ersten Monaten über 10 Millionen Einheiten über die Ladentheke gingen. Das Gerät hatte nicht nur ein 3,2 Zoll AMOLED-Display, eine 5 Megapixel Kamera, 128 MB Ram und 8 GB internen Speicher zu bieten, sondern ebenso einen digitalen Kompass, Beschleunigungs- sowie Näherungssensor. Nur mal zum Vergleich: Ein Samsung Galaxy S9 aus dem Jahr 2018 hat ein 5,8 Zoll Display, 12 Megapixel Kamera, 4 GB Ram und 64 GB internen Speicher.

Wofür stehen die Modellbezeichnungen A, S und J?

Bei der Vielzahl der unterschiedlichen Samsung Modellnamen kann man schon einmal durcheinander kommen. Dabei verfolgt Samsung hier eine klare Strategie. Die verschiedenen Buchstaben stehen alle für unterschiedliche Geräteausstattungen hinsichtlich Display, Prozessor, Kamera sowie speziellen Smartphone-Features. Hier die Modellklassen im Überblick:

  • „S“ = Super Smart (Highend-Geräte)
  • „N“ = Note (Highend-Geräte mit extragroßem Display)
  • „R“ = Royal (Oberklasse-Geräte)
  • „W“ = Wonder (hochwertige Mittelklasse-Geräte
  • „J“ = Joy (Einsteiger-Geräte)
  • „A“ = ExtrA (Mittelklasse-Geräte)
  • „M“ = Magical (Einsteiger-Geräte)

 

Nice fact: Wusstest Ihr schon, dass der häufigste Verschreiber für Samsung auf Google „Sumsung“ ist?


Wofür steht die Bezeichnung Duo?

Solltet Ihr bei den Samsung-Telefonen den Namenszusatz „Duo“ lesen, so bedeutet dies, dass die Handys für die Verwendung von zwei SIM-Karten geeignet sind. Damit lassen sich zwei Telefonnummern mit unterschiedlichen Tarifen in einem Smartphone nutzen. Ideal also, um berufliche und private Nutzung voneinander zu trennen.

Welches Samsung Handy für welchen Einsatz?

Wer eine echte Powermaschine für die Hosentasche sucht, gerne Handygames spielt, und Wert legt auf einen Highend-Prozessor sowie hochauflösendes Display, greift zur S-Klasse. Wer hingegen weniger Geld ausgeben möchte und trotzdem Wert auf ein rundum gut ausgestattetes Smartphone legt, das ein treuer Begleiter im Alltag ist, der schaut sich die Modelle der A-Klasse genauer an. Die Note-Reihe hingegen ist ideal für den Business-Einsatz geeignet. Das große Display ( stolze 5,7 Zoll beim Samsung Note9), Eingabestift (Stylus) für Notizen und die lange Akkulaufzeit laden zum bequemen Arbeiten unterwegs ein. Selten war der Spruch „Büro für die Hosentasche“ passender.

Bietet Samsung außer Smartphones noch weitere Produkte an?

So wie eine Galaxie aus vielen verschiedenen Sternen und Planeten besteht, so setzt sich die Samsung Galaxy-Reihe nicht nur aus Smartphones, sondern auch aus Tablets, Wearables und Kameras zusammen. Die aktuellsten Tablets aus der Galaxy-Reihe haben wir übersichtlich für Dich auf unserer Tablet-Seite zusammengestellt.

Samsung Handy mit Vertrag kaufen

Ein starkes Samsung Handy braucht einen starken Vertrag, denn ohne Internet-Flat mit LTE und hohem Datenvolumen macht das Hören von Musik, Anschauen von Videos und Chatten mit Freunden nicht wirklich Spaß. Daher empfehlen wir Dir, neben Deinem neuen Handy einen Vertrag abzuschließen, bei Du Dir keine Sorgen um Dein Datenvolumen und evtl. Geschwindigkeitsdrosselungen zu machen brauchst. Netter Nebeneffekt: Über die Vertragslaufzeit zahlst Du das Handy bequem ab und ab 100 Euro kannst dafür sogar noch unsere 0% Finanzierung nutzen. Damit fährst Du günstiger, als wenn Du dir Dein Samsung Handy zum festen Preis kaufst.

Wie kann ich den Ein-Jahr-Gratisschutz erhalten?

Für den Gratisschutz musst Du einfach die Versicherungsprofis von Schutzklick Makler beauftragen, mindestens eine Deiner bestehenden Versicherungen zu optimieren. Du gehst dabei keinerlei Risiko ein: Falls Dir der Service nicht gefällt, kannst Du den Handyschutz jederzeit wieder kündigen!

So einfach geht’s:

  1. Versicherung auswählen und optimieren lassen Wähle mindestens eine bestehende Versicherung aus, die Du von Schutzklick Makler digital optimieren und verwalten lassen möchtest. Unser Tipp: Es lohnt sich, denn oftmals ist ein Tarif-Update lohnender, als die alten Konditionen beizubehalten. Dabei kannst Du richtig sparen!
  2. Unterschreiben, abschicken und Schutzbrief erhalten Wenn Du alles unterzeichnet und abgesendet hast, erhältst Du im Anschluss einen Schutzbrief per E-Mail. Du kannst deine Versicherungen jetzt ganz einfach und papierlos via App verwalten.
  3. Über den Ein-Jahr-Gratisschutz Deines neuen Handys freuen