Wichtige Informationen im Fall einer Rufnummernmitnahme

Eine Rufnummernmitnahme (nachfolgend Portierung oder MNP) ist grundsätzlich möglich. Für eine erfolgreiche Portierung müssen von Ihnen jedoch folgende Punkte beachtet werden:

  • Eine Rufnummernmitnahme ist nur möglich wenn man den Mobilfunkanbieter wechselt. Wenn zum Beispiel die Rufnummer bei der Deutschen Telekom aktiv ist kann keine Portierung in einen Neuvertrag bei der Deutschen Telekom durchgeführt werden.

  • Das Vertragsende der zu portierenden Rufnummer darf maximal 100 Tage in der Zukunft und 30 Tage in der Vergangenheit liegen.

  • Bei einer Portierung aus einem Laufzeitvertrag müssen Sie uns zwingend die Kündigungsbestätigung Ihres Altanbieters zusammen mit den Unterlagen zuschicken.

  • Bei einer Portierung aus einem Prepaid-Verhältnis müssen Sie bei Ihrem Anbieter eine sogenannte Verzichtserklärung einreichen. Sobald diese vom Altanbieter bestätigt wurde schicken Sie uns die Bestätigung zusammen mit den Unterlagen zu.

  • Bei Portierungen von Privatkunden werden der Vor- und Nachname, das Geburtsdatum und die Rufnummer zwischen Neu- und Altanbieter abgeglichen. Prüfen Sie deshalb, ob die von Ihnen in der Kaufabwicklung eingegebenen Daten mit denen beim Altanbieter EXAKT übereinstimmen. Falls die Daten nicht übereinstimmen lehnt der Altanbieter eine Portierung ab.

  • Die Bearbeitung einer Rufnummernmitnahme ist ein kostenloser Service von uns. Ihr Altanbieter wird jedoch eine Gebühr dafür erheben. Diese ist je nach Anbieter unterschiedlich und beläuft sich auf circa 30€.

Eine Portierung VOR Vertragsende ist seit 2.Quartal 2012 ebenfalls möglich. Das heißt, dass der laufende Vertrag nicht gekündigt sein muss und die Rufnummer trotzdem aus dem Altvertrag in einen Neuvertrag mitgenommen werden kann. Beachten Sie jedoch bitte, dass dann beide Verträge parallel laufen. Ihr Altanbieter vergibt dann für den noch laufenden Vertrag eine neue Rufnummer.

Noch mehr preisboerse24.de

Get Social

Partner von Eintracht Frankfurt

Die Eintracht stellt für viele Menschen in Hessen ein Verbund da. Deshalb haben wir uns auch entschieden ein Adler-Partner zu werden. Für alle Fans und Mitglieder bieten wir mit dem Eintracht Tarif einen günstigen Handytarif mit Top Konditionen an.
Wir wünschen der Eintracht viel Glück in der Saison und freuen uns, die Eintracht siegen zu sehen.

Vertriebspartner von preisboerse24.de

Rechtliche Hinweise und Fußnoten einblenden
×

Ihr Warenkorb

Ihre Produktauswahl steht noch für Sie bereit!

Warten Sie bitte noch einen Moment

Wir würden Sie gerne als Kunden für Preisbörse24 gewinnen.



Haben Sie vielleicht Fragen zu unseren Tarifen? Möchten Sie gerne eine persönliche Beratung?



Unter der Rufnummer

0661 / 49 999 999

steht unser Kundenservice von 11:00-13:00 Uhr und von 14:00-17:00 Uhr für sie bereit



Zum Warenkorb
Warenkorb Weitere Angebote

Ihre Vorteile

Voraussetzung für MagentaEINS ist das gleichzeitige Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrags mit einem monatlichen Grundpreis ab 29,95 €, abgeschlossen ab 03.11.2010, und eines IP-Festnetz-Vertrags mit einem monatlichen Grundpreis ab 19,95 €.

Ein für MagentaEINS berechtigter Kunde kann die Vorteilsoptionen „Festnetz zu Mobil Flat“ und „LTE Max“ ohne Aufpreis für die Dauer seiner Berechtigung nutzen. Durch die Vorteilsoption LTE Max wird die Bandbreite auf die maximal zur Verfügung stehende Geschwindigkeit erhöht. Der Rabatt in Höhe von 10 € erfolgt auf der Mobilfunk-Rechnung und wird mit dem monatlichen Grundpreis verrechnet.